Als Einlieferer können Sie auf unser Fachwissen eines der ältesten deutschen Auktionshäuser zurückgreifen. Neben unserer langjährigen Branchenerfahrung bieten wir auch einen attraktiven Standort im Dreiländereck Deutschland-Schweiz-Österreich.

Natürlich begutachten wir Ihre Objekte kostenlos und verbindlich von Montag bis Freitag von 10:00 bis 12:30 Uhr und von 14:00 bis 18:00 Uhr. Bitte beachten Sie, dass Einlieferungen nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich sind, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Sie können uns Ihre Objekte nach Terminvereinbarung unter der Telefonnummer: 0 83 82 – 9 30 20 ins Auktionshaus bringen. Gerne können Sie uns hierzu vorab aussagekräftige Fotos (bitte die Fotos maximal in der Größe 1MB verschicken!) bequem per E-Mail oder per Kontaktformular an Frau Hofstetter – Zeller [email protected] senden.

Alle Objekte werden professionell fotografiert, wissenschaftlich bearbeitet und im Rahmen unserer Vorbesichtigung geschmackvoll präsentiert. Für unsere Bemühungen verlangen wir eine Provision/Bearbeitungsgebühr, die sich nach Art und Umfang der Einlieferung richtet.

Bei Nachlässen oder Sammlungsauflösungen vereinbaren wir ggf. einen Termin vor Ort.

Sollten Sie mit dem Auto kommen, benutzen Sie bitte unseren Parkplatz mit Zufahrt über die Linggstraße 8

Ihr Zeller Team, SINCE 1893!